Aufgrund der aktuellen Pandemielage, sind wir kreativ geworden - und bieten die Touren nun auch zum Selbstfahren mit Anleitung für einen Geschmackstest zu Hause an. Hier geht's zu den Anleitungen!

 

Tour de X

Tour de X sind geführte Radtouren mit Stopps bei lokalen Bauern, die Einblick geben in den Alltag der Erzeugung von Kohlrabi, Honig, Säften, Kartoffeln oder auch Eiern - anhand einer Kostprobe und pädagogisch angleitetem fachlichen Austausch auf dem Feld und auf dem Teller. Und das alles direkt in der Nachbarschaft im Nürnberger Süden.

Allgemeine Infos:

  • 4 Euro Teilnahmegebühr für die Radtour selbst (zu entrichten am Start der Tour an den ADFC Tourenleiter), der Besuch bei den Erzeugern und eine Kostprobe sind aktuell kostenlos. 
  • Startpunkt der Touren ist an allen Tagen 09:45 am Südpunkt an der Frankenstr. in Nürnberg für alle, die aus der Stadt herausfahren werden.
  • Weitere Zustiegspunkte gibt es im Nürnberger Süden an unterschiedlichen Stellen, je nach Tour in der individuellen Veranstaltungsbeschreibung zu finden.
 Tour  

Wir besuchen Ewald Schneider, einen Katzwanger Imker, erfahren im Gespräch mit ihm viel Informatives und Wissenswertes über unsere lokalen Bienen und Honigsorten, über das Imkerhandwerk und seine Zukunft, besichtigen Bienenstöcke und einen insektenfreundlich zertifizierten Naturgarten. Eine Honigverkostung mit der Möglichkeit, sich gleich vor Ort mit der Lieblingssorte einzudecken, rundet die Veranstaltung ab.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/588051418442155/

   
 

Bei dieser geführten Radtour geht es zum Holzhobelhof in Nürnberg-Greuth im äußersten Nürnberger Süden, wo original regionale Eier von glücklichen Hühnern produziert werden. Wir werden viel Informatives und Wissenswertes über Huhn und Ei erfahren, besichtigen das Hühnermobil, probieren kleine Snacks rund ums Ei, kommen mit den Produzenten ins Gespräch und haben schließlich auch die Möglichkeit, leckere frische Hofprodukte gleich vor Ort einzukaufen.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/503258656990105/

   

Wir fahren zum Vogelhof in Nürnberg-Greuth im äußersten Nürnberger Süden, wo im Mai die Kohlrabi sprießen. Kohlrabi ist eines der ersten Frühgemüse im Freiland in unseren Breiten. Wir probieren dieses vitaminreiche Gemüse sowohl als Suppe als auch knackig frisch und erfahren nebenbei viel Wissenswertes über saisonalen Gemüseanbau, Selbsterntemöglichkeiten, Verarbeitung, Zubereitung und Lagerung der Produkte. Wir kommen mit der Produzentin ins Gespräch und haben die Möglichkeit, leckere frische Hofprodukte gleich vor Ort einzukaufen.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/2974614799216380

   

Auf unserer Tour besuchen wir eine Streuobstwiese und erfahren direkt vor Ort, wie wertvoll Erhalt, Pflege und Neuanlage dieser Kulturform für Mensch und Tierwelt geworden ist. Auf der Weiterfahrt werfen wir einen Blick in die um diese Zeit auf Hochtouren arbeitende kleine Saftkelterei in Katzwang und beschließen am Endpunkt die Tour mit einer Saftverkostung im Garten von Friedl Kraußer, einem Saftproduzenten. Seine in Glasflaschen abgefüllten Saftmischungen sind derzeit über einen Lieferdienst erhältlich.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/517328912322448/

   
   
   

 

  in Kooperation mit